Eine einzigartige Lage

Val Thorens – geöffnet vom 23. November 2019 bis zum 3. Mai 2020 – ist der höchstgelegene Skiort Europas und der höchste Ort des Skigebietes Les 3 Vallées, des mit mehr als 600 Pistenkilometern größten Skigebietes der Welt.

Das Skigebiet von Val Thorens liegt mitten in einer eindrucksvollen natürlichen Talmulde, die von sechs Gletschern dominiert wird, und bietet unzählige Abfahrten für ganztägig sonniges Skivergnügen.

Skifahren

Herzlich willkommen im Gleitsportparadies Val Thorens, berühmt für seine Schneequalität und seine topmodernen Lifte. Ob Carving, Off-Piste-Fahren, Skiwandern, Snowpark, Boardercross oder Telemarken, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Mit einem Skigebiet, das zu 99 % auf über 2 000 Metern Höhe liegt, bietet Val Thorens herausragende Bedingungen für maximalen Spaß.

In Val Thorens können Sie Ihre Ski direkt vor der Haustür anschnallen und stehen schon auf der Piste! Egal ob im Pulverschnee oder auf perfekt präparierten Abfahrten, bei uns geht es nicht um Leistung. Unabhängig vom Skiniveau bietet Val Thorens Vergnügen für jeden, vom Anfänger bis zum Profi!

Das Skigebiet ist ein ideales „Spielgelände“ für alle Bergfans und bietet fantastische Ausblicke, wie zum Beispiel das grandiose Schauspiel des legendären Péclet-Gletschers oder den laut grünem Michelin-Führer „schönsten Ausblick der Alpen“ vom Cime de Caron. Ein atemberaubender 360°-Panoramablick auf mehr als 1 000 Gipfel der französischen, schweizerischen und italienischen Alpen.

Entdecken Sie die verschiedenen Skipass-Optionen für die drei Skigebiete, die vom Ort aus erreichbar sind: Val Thorens - Orelle (150 km Pisten), Vallée des Belleville (300 km Pisten) und Les 3 Vallées (600 km Pisten).

Infrastrukturen

Seit vielen Jahren hat man in Val Thorens das Bestreben, den Empfang für Personen mit eingeschränkter Beweglichkeit zu verbessern: Unterkünfte, Parkplätze, Tarife, „Handiski“, der Skilauf für Behinderte, Aktivitäten außerhalb des Skilaufs…

Für einen besseren Komfort sind zahlreiche Unterkünfte (Hotels, Residenzen….), Restaurants, Dienstleistungsbetriebe (Fremdenverkehrsbüro, Parkplätze….) gut zugänglich und sehr gut für Personen mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit ausgestattet.

SICHERHEITSREGELN

HIER EINIGE SICHERHEITSREGELN (Auszug aus Vorschriften für Skiläufer in sitzender Position, ausgearbeitet vom französischen Verband des Behindertensports)

- Jeder Skiläufer in sitzender Position muss sich in Begleitung eines gesunden Skiläufers befinden, der ihm wenn nötig, Hilfe leisten kann.
- Bei Ankunft in der Station, muss sich die Begleitperson über Zugang zu den für den Behinderten erreichbaren Pisten und Einrichtungen in Kenntnis setzen.
- Auf den Pisten muss die Begleitperson dem Skiläufer in allen Situationen behilflich sein.
- Die Schutzvorrichtung muss während dem Aufstieg mit dem Sessellift heruntergezogen werden.
- Dem Benutzer von nicht offiziell zugelassenem Material kann der Zugang zur Station eventuell verwehrt werden.
- Dem Skiläufer in sitzender Position wird dringend geraten einen Helm zu tragen.

tarif

Bei Vorlage eines Invalidenausweises (orangefarbene Karte für Franzosen): => 50 % Nachlass für alle Gebiete. Die Begleitperson für Behinderte (Sehbehinderte, Personen im Rollstuhl, Autisten….) => 50 % Nachlass für die gleichen Gebiete wie für die behinderte Person. Der Skipass muss zusammen mit dem Skipass der behinderten Person gekauft werden.

 

Accès handicapé remontées mécaniques

Club Val Thorens